Go Back

Aprikosen-Streuselkuchen

Gericht: Kuchen
Keyword: Aprikosen, backen, Kaffeezeit, Rührteig, Streuselkuchen
Portionen: 12 Stück
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

Für den Teig

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 2 Eier
  • 2 EL Naturjoghurt ich habe selbstgemachten Joghurt der mit 3,5 % Milch gemacht wurde genommen.

Für den Belag

  • 800 g frische entkernte Aprikosen

Für die Streusel

  • 75 g kalte Butter
  • 75 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker

Anleitungen

  • Aprikosen entkernen.
  • Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  • Butter und Zucker mit der Küchenmaschine schaumig rühren.
  • die restlichen Zutaten zugeben und kurz verrühren.
  • den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform Ø 26 cm geben und mit entkernten Aprikosen belegen.
  • alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und mit der Hand zu Streusel verarbeiten und über die Aprikosen geben.
  • den Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 60 Minuten backen, nach dem Backen kurz auskühlen lassen und anschließend aus der Form lösen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Backmaedchen 1967

      Notizen

      Der Aprikosen-Streuselkuchen schmeckt auch sehr gut zusammen mit Vanilleeis.