Go Back Email Link

Johannisbeer-Joghurt Muffins

Britta von Backmaedchen 1967
5 von 2 Bewertungen
Gericht Dessert, Kaffezeit, Kuchen
Portionen 20 Stück

Zutaten
  

  • 160 g Zucker
  • 60 g Margarine
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Mehl Typ 405
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Naturjoghurt /griechischer Joghurt ich habe meine selbstgemachten Joghurt genommen der mit Milch 3,5% gemacht wurde.
  • 200-250 g Johannisbeeren
  • Puderzucker zum bestäuben

Anleitungen
 

  • den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  • Margarine, Zucker, Vanillezucker und das Ei schaumig schlagen ca. 5 Minuten.
  • Mehl mit dem Backpulver vermischen und zur schaumig geschlagener Masse geben. Den Joghurt zugeben und alles miteinander verrühren.
  • die entstielten Johannisbeeren zugeben und kurz unterrühren.
  • den Teig in Muffin-Förmchen/Muffin-Blech geben und in den vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten je nach Backofen backen.
  • vor dem Verzehr die Muffins mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      Statt Johannisbeeren kann man auch Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren usw. nehmen.
      Keyword Joghurt, Johannisbeeren, kleine Kuchen, Muffins, Obsttörtchen, schnelle Rezepte, Törtchen
      Dir gefällt das Rezept, dann gib dem Rezept eine *Sterne*-Bewertung.Markiere mich gerne auf Instagram: @backmaedchen 1967 oder mit dem Hashtag #backmaedchen1967