Go Back

Weizenkrusties

Gericht: Frühstück
Keyword: Brötchen, Weizenkrusties
Portionen: 8 Stück
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl Typ 550
  • 200 g Weizenmehl Typ 1050
  • 10 g Salz
  • 2 g frische Hefe
  • 70 g Lievito Madre direkt aus dem Kühlschrank wer keinen Lievito Madre hat nimmt statt 2 g frische Hefe, 4 g frische Hefe
  • 340 g Wasser

Anleitungen

  • alle Zutaten für den Teig in die Schüssel der Küchenmaschine geben und 3 Minuten zu einem Teig kneten.
  • den Teig in eine Kunstoffdose mit Deckel geben und abgedeckt für 40-43 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • an Backtag den Backofen auf 240°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 8 Teiglinge abstechen, diese mit bemehlten Händen oder der Teigkarte ( der Teig ist etwas klebrig ) länglich formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder bemehltes Baguetteblech/Lochblech legen.
  • die Teiglinge einschneiden und bemehlen und in den vorgeheizten Backofen geben, beim reingeben den Backofen von innen mit Wasser schwaden und die Brötchen 10 Minuten bei 240°C backen, danach die Backofentür kurz öffnen und die Schwanden entweichen lassen. Die Temperatur auf 220°C runter stellen. Die Brötchen weitere 8-10 Minuten je nach Backofen goldbraun backen.
  • nach dem Backen die Brötchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967