Go Back

Vollkorn-Bagels

Keyword: Bagles, Brötchen, Vollkorn
Portionen: 6 Stück
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 200 g Dinkelmehl Typ 630
  • 200 g lauwarme Milch
  • 50 g Weizensauerteig (kann auch weggelassen werden)
  • 40 g Sonnenblumenöl
  • 10 g Salz
  • 6 g Zucker
  • 8 g frische Hefe

weitere Zutaten

  • 2 l Wasser
  • 1 TL Honig
  • 1 Eiweiß
  • verschiedene Saaten zum bestreuen

Anleitungen

  • Hefe und Zucker in lauwarmer Milch auflösen.
  • alle weiteren Zutaten für den Teig in die Schüssel der Küchenmaschine geben und die aufgelöste Hefe zugeben anschließend 3 Minuten zu einem Teig kneten.
  • den Teig in eine bemehlte Kunststoffdose mit Deckel geben, den Teig leicht bemehlen und 1 Std. bei Zimmertemperatur stehen lassen, danach über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • den Teig 15 Min. akklimatisieren lassen, danach auf eine Arbeitsfläche geben und 6 Teiglinge zu ca.115-120 g abstechen und rundwirken.
  • für das Formen der Bagels eine Bagelform benutzen oder mit einem Holzstiehl oder dem Finger ein Loch in die Mitte des Teiglings drücken und etwas vergrößern und abgedeckt 30 Min. ruhen lassen.
  • den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • die Bagels mit der Bagel-Form 20 Sekunden in das simmernde Wasser tauchen, so das die Bagel komplett unter Wasser sind. Wer keine Bagel-Formen hat gibt die Bagels in das simmernde Wasser. Die Bagels fangen an zu schwimmen, erst die eine Seite 20 Sekunden schwimmen lassen und dann den Bagel drehen und die andere Seite ebenfalls 20 Sekunden im heißen Wasser lassen. Die getauchten Bagels auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • die Bagels mit Eiweiß einstreichen und mit Saaten bestreuen und im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen, danach auf einem Rost auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      Wer keine Übernachtgare machen möchte nimmt statt 8 g frische Hefe, 20 g frische Hefe und lässt den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für 1,5 Std. gehen. Der Teig sollte sich deutlich verdoppelt haben.