Go Back Email Link
Panna Cotta mit Brombeeren
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Panna Cotta mit Brombeeren

Puddingartiges, italienisches Dessert aus Schlagsahne mit Fruchtspiegel
Vorbereitungszeit25 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Kühlzeit6 Stdn.
Gericht: Desseret
Land & Region: Italien
Keyword: Dessert, italienisch, Nachspeise, Nachtisch, Panna Cotta
Portionen: 6 Portionen

Equipment

  • 6 220 ml Dessertgläser

Zutaten

FÜR DIE PANNA COTTA

  • 750 ml Sahne
  • 75 g Zucker
  • Vanilleschote
  • 6 Blatt Gelatine weiß

FÜR DEN FRUCHTSPIEGEL

  • 425 g Brombeeren frisch alternativ tiefgefrorene
  • 70 ml Wasser
  • 50 g Zucker
  • ½ kleine Zitrone/den Saft
  • 2 Blatt Gelatine weiß

ZUM VERZIEREN

  • Brombeeren
  • geraspelte weiße Schokolade/ oder kleine Schokoröllchen

Anleitungen

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  • die 1,5 Vanilleschote aufschlitzen und das Vanillemark herauskratzen.
  • die Sahne, den Zucker, die ausgekratzte Vanilleschote und das Vanillemark in einen hochwandigen Topf geben und auf dem Herd unter rühren aufkochen. Die Temperatur senken und 10 Minuten köcheln lassen, anschließend den Topf vom Herd nehmen und die ausgekratzte Vanilleschote entfernen.
  • die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in die heiße Sahne geben, anschließend so lange rühren bis sich die Gelatine darin aufgelöst hat. Die Panna Cotta in die Gläser füllen und für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • für die Brombeerfüllung die Gelatine in Wasser einweichen. Die Brombeeren mit Zucker, Wasser und den Saft der halben Zitrone in einen Topf geben und aufkochen, anschließend ein paar Minuten köcheln lassen.
  • den Topf vom Herd nehmen und die Brombeermasse mit dem Pürierstab pürieren, anschließend durch ein feines Sieb passieren. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in die noch heiße/warme passierte Brombeermasse einrühren.
  • die Brombeermasse in die Gläser zur Panna Cotta geben und nochmals für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Brombeeren und geraspelter Schokolade verzieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      Für die schräge Variante: die Gläser in eine Muffinform schräg hineinstellen und befüllen und so in der Muffinform in den Kühlschrank stellen.
      Wer die Fruchtfüllung lieber flüssig haben möchte lässt einfach die Gelatine weg, das verzieren mit Früchten und Schokolade entfällt dann, weil sie darin nur versinken würden