Go Back Email Link
Pistazien-Hefeschnecken
Rezept drucken
5 von 5 Bewertungen

Pistazien-Hefeschnecken

Fluffige Hefeschnecken mit einer Pistazien-Mandelfüllung
Backzeit20 Min.
Gericht: Hefegebäck
Land & Region: Deutschland
Keyword: Backblog, backen, Hefeschnecken, Hefeteig, Kaffeezeit, Lievito Madre, Pistazien, Tag der Pistazie
Portionen: 12 Stück

Zutaten

FÜR DEN TEIG

  • 75 g Milch lauwarm
  • 10 g Hefe Wer keinen Lievito Madre hat nimmt hier 15 g frische Hefe statt 10 g
  • 70 g Lievito Madre aufgefrischt
  • 350 g Weizenmehl Type 550
  • 75 g Butter weich
  • 60 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 120 g Pistazien ungesalzen
  • 50 g brauner Rohrzucker
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 80 g Sahne
  • etwas Abrieb einer Bio-Orange

DIE EISTREICHE

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

FÜR DIE GLASUR

  • 100 g Puderzucker
  • Zitronensaft

Anleitungen

  • die Hefe in lauwarmer Milch auflösen und abgedeckt 10 Minuten stehen lassen.
  • die restlichen Zutaten für den Hefeteig in die Schüssel der Küchenmaschine geben, die Hefemilch hinzugeben und 8 Minuten auf Stufe 1 kneten, anschließend 3 Minuten auf Stufe 2 kneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis er sich verdoppelt. Das kann 1-2 Std. dauern.
  • für die Füllung die Pistazien mit einem Food Processor oder einem Hochleistungsmixer fein zerkleinern, anschließend zu den restlichen Zutaten für die Füllung geben und verrühren.
  • den Hefeteig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und einmal kurz mit der Hand kneten, anschließend zu einem Rechteck 35 x 25 cm ausrollen. Die Pistazienmischung auf dem Teig verteilen und danach den Teig von der langen Seite her aufrollen. Die Teigrolle in 12 gleich breite Scheiben schneiden, Die Teigscheiben mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, anschließend 20-30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  • den Backofen auf 180° C Heißluft vorheizen.
  • das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Pistazien-Hefeschnecken damit vorsichtig einstreichen, anschließend in den vorgeheizten Backofen geben und die Schnecken 20-22 Minuten goldbraun backen.
  • nach dem Backen auf einem Gitter abkühlen lassen. Wenn man sie lauwarm essen möchte kann man sie hier mit Puderzucker bestäuben, statt der Glasur.
  • Puderzucker mit etwas Zitronensaft anrühren. Die Glasur sollte dickflüssig sein, danach die Pistazien-Hefeschnecken damit verzieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967