Go Back Email Link
Rosinenbrötchen

Rosinenbrötchen

Britta von Backmaedchen 1967
weiche Milchbrötchen mit Rosinen
Zubereitungszeit 2 Stdn. 15 Min.
Backzeit 20 Min.
Gericht Brötchen
Land & Region *****
Portionen 5 Stück

Zutaten
  

FÜR DEN TEIG

  • 120 g Milch
  • 25 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 2 Eier
  • 320 g Weizenmehl Type 550
  • 10 g Hefe wer keinen Lievito Madre hat nimmt hier 15 g frische Hefe
  • 45 g Lievito Madre aufgefrischt
  • 1 TL Honig
  • 8 g Salz
  • 150 g Rosinen

FÜR DIE EISTREICHE

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

Anleitungen
 

  • Milch, Zucker und Butter in den Thermomix 5 Min/60°C/Stufe 1 ohne Thermomix die Zutaten im Topf erwärmen bis die Butter und der Zucker sich aufgelöst haben.
  • die Eier zugeben im Thermomix 20 Sek/Stufe 4 ohne Thermomix die Eier verquirlen und in die Eiermilch einrühren.
  • Mehl, Hefe, Honig und Salz zugeben im Thermomix 3 Min/Knetstufe ohne Thermomix mit der Küchenmaschine 3-5 Minuten zu einem Teig kneten.
  • den Teig in eine geölte Schüssel geben und abgedeckt 1,5 h bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und die Rosinen unterkneten.Der Teig ist etwas klebrig.
  • mit einem Teighörnchen 5 Brötchen abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen hier muss man nicht großartig formen, abgedeckt 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  • den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • die Eistreiche anrühren und die Rosinenbrötchen damit einstreichen.
  • die Brötchen 15-20 Minuten je nach Backofen goldbraun backen.
  • nach dem Backen die Rosinenbrötchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Brötchen, Milchbrötchen, Rosinen, Rosinenbrötchen