Go Back Email Link
Baguetteanschnitt

Französiches Baguette mit Sauerteig

Britta von Backmaedchen 1967
Portionen 3 Baguettes

Zutaten
  

  • 500 g Baguettemehl T65 alternativ Mehl Type 550
  • 290 g Wasser kalt
  • 100 g Weizensauerteig
  • 10 g Salz
  • 5 g Frischhefe

Anleitungen
 

  • Mehl und kaltes Wasser in die Schüssel der Küchenmaschine geben und 2 Minuten auf Stufe 1 kneten, anschließend 5 Minuten auf Stufe 2 kneten. Den Teig abgedeckt 45 Minuten zur Autolyse stehen lassen.
  • nach der Autolyse den Sauerteig, die Hefe und das Salz zugeben und mit der Küchenmaschine auf 2 Minuten auf Stufe 1 kneten, anschließend 5 Minuten auf Stufe 2 kneten. Der Teig ist nach dem Kneten leicht klebrig.
  • den Teig in eine leicht gefettete Teigwanne oder Schüssel geben und 90 Minuten ruhen lassen, in dieser Zeit den Teig 2 mal dehnen und falten. Das klappt wunderbar, wenn Ihr Euch die Hände vorher etwas mit Wasser anfeuchtet.
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 3 Teigstücke teilen. Jeden Teigling vorsichtig etwas in die Länge und in die Breite ziehen, dabei darauf achten das der Teig nicht zu sehr entgast. Nun das obere Drittel von jedem Teigling zu Mitte falten und andrücken, diesen Vorgang noch zwei mal wiederholen. Die entstandenen Teigrollen vorsichtig länglich zu Baguettes formen. Die geformten Baguettes entweder auf ein Baguetteblech oder auf ein bemehltes Bäckerleinen oder Trockentuch legen. Zwischen den Baguettes eine Stoffkante legen und sie damit stabilisieren. Die Baguettes etwas bemehlen und abgedeckt 60 Minuten ruhen lassen.
  • den Backofen mit einem Backstein oder einem Backblech auf 240°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Backpapier auf ein umgedrehtes Backblech oder Backschieber legen und die Baguettes drauf legen. Wer ein Baguetteblech hat für den entfällt dieser Schritt. Die Baguettes mit einem scharfen Messer oder einer Rasierklinge einritzen und mit Hilfe des Backschiebers oder umgedrehten Backblech auf den vorgeheizten Backstein oder Backblech ziehen.
  • den Backofen direkt nach dem Hineingeben der Baguettes schwaden. Dafür mit einer Sprühflasche ein paar mal Wasser in den Backofen sprühen oder wer eine Dampffunktion hat dieses dafür verwenden. Die Temperatur nun auf 220°C senken und die Baguettes 10 Minuten backen. Nun die Backofentür öffnen und die Schwaden entweichen lassen und die Baguettes weitere 15 Minuten backen.
  • die Baguettes nach dem Backen auf einem Gitter abkühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Baguette, Frankreich, französiches Baguette