Go Back Email Link
Apfelkuchen
Rezept drucken
5 von 10 Bewertungen

Schweizer Apfel-Wähe mit Joghurtguss

Land & Region: Schweiz
Keyword: Äpfel, Apfelkuchen, Wähe
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN MÜRBETEIG

  • 250 g Mehl Type 405 oder 550 gesiebt
  • ½ TL Salz
  • 100 g Butter geschmolzen
  • 50-70 g Wasser

FÜR DEN BELAG

  • 4 Äpfel grob geraspelt

FÜR DEN GUSS

  • 150 g Naturjoghurt selbstgemacht oder gekauft
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g Zucker
  • 2 Eier

Anleitungen

  • für den Teig das Mehl sieben anschließend das Salz zugeben und vermischen. Die Butter schmelzen und langsam zum Mehl geben und mit einem Holzlöffel verrühren.
  • das Wasser schluckweise zugeben und verrühren. Der Teig sollte danach nicht zu trocken sein, aber auch nicht kleben, hier müsst Ihr gucken ob Ihr die ganze Wassermenge benötigt. Jedes Mehl nimmt das Wasser anders auf. Mit der Hand den Teig zu einer Kugel formen, aber dabei den Teig nicht kneten.
  • die Teigkugel in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • eine Springform Ø 22 cm mit Backpapier auslegen und den Springformrand einfetten.
  • die Äpfel grob reiben.
  • für den Guss alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren.
  • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben, mit der Hand flach drücken und anschließend etwas größer wie die Springform ausrollen.
  • den Teig in die Springform geben und den überstehenden Teig abschneiden. Den abgeschnittenen Teig als Rand an die Innenseite der Springform drücken.
  • den Teig in der Springform ein paar mal mit der Gabel einstechen und dann die geraspelten Äpfel darüber verteilen, anschließend den Guss drüber gießen.
  • die Wähe in den vorgeheizten Backofen geben und 40-45 Minuten backen. Nach dem Backen kurz in der Form abkühlen lassen und anschließen den Springformrand lösen.
  • die Apfel-Wähe schmeckt am besten lauwarm mit Schlagsahen oder Vanilleeis.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967