Go Back

Apfel-Galette

Gericht: Kuchen
Keyword: Äpfel, Galette
Autor: Backmaedchen 1967

Zutaten

  • 200 g Mehl Typ 405
  • 1 1/2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g kalte Butter in Stücken
  • 60 ml kaltes Wasser

Für die Füllung

  • 2-3 Äpfel

Zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Wasser
  • etwas Zucker zum bestreuen

Für den Verzehr

  • Sahne oder Vanillesoße

Anleitungen

  • alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem Teig kneten dann zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Std. in den Kühlschrank geben.
  • den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • den Teig auf ein leicht bemehltes Backpapier geben und dünn ausrollen.
  • die Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien dann in Scheiben oder Stücke schneiden und auf den ausgerollten Teig verteilen, dabei eine Rand von ca. 2 cm lassen, diesen anschließend umklappen und dabei etwas über die Äpfel legen.
  • das Eigelb mit Wasser verquirlen und den Rand der Galette damit einstreichen, danach den Rand mit Zucker bestreuen und etwas über die Äpfel geben.
  • die Galette mit dem Backpapier auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen. Nach dem Backen auf einem Gitter auskühlen lassen und anschließend mit geschlagener Sahne oder Vanillesoße genießen

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967