Go Back Email Link

Schoko-Biskuitrolle mit Amarenakirschen

Backzeit ca.12 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: *****
Keyword: Amarenakirschen, Biskuitrolle, Sahnekuchen, Schokobiskuit
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN BISKUITTEIG

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 3 El warmes Wasser
  • 100 g Dinkelmehl Type 630
  • 7 g Backpulver
  • 30 g Backkakao

FÜR DIE TRÄNKE

  • 4 EL Sirup von den Amarenakirschen
  • 2 EL Kirschwasser

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 400 ml Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Glas Amarenakirschen

ZUM VERZIEREN

  • Schokoraspel

Anleitungen

  • Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • bei den Eiern das Eiweiß vom Eigelb trennen.
  • das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen.
  • das Eigelb mit dem warmen Wasser, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen ca. 10 Minuten, anschließend das geschlagene Eiweiß zugeben und unterheben.
  • Mehl, Backpulver und Backkakao vermischen und über die Eimasse sieben und vorsichtig verrühren.
  • die Teigmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und verteilen. Das Backblech anschließend in den vorgeheizten Backofen geben und den Biskuit 10-12 Minuten backen. Vor Ende der Backzeit ein Stäbchenprobe machen und evtl. die Backzeit verlängern, da jeder Backofen anders backt.
  • den Biskuit direkt nach dem Backen mit dem Backpapier nach oben auf ein feuchtes Küchentuch geben. Das Backpapier mit Wasser einstreichen und anschließend vorsichtig abziehen. Den Biskuit von der langen Seite her vorsichtig mit dem feuchten Küchentuch aufrollen und anschließend darin auskühlen lassen.
  • sobald der Biskuit ausgekühlt ist die ungleichmäßigen Ränder gerade abschneiden. Sirup der Amarenakirschen und Kirschwasser miteinander verrühren und den ausgerollten Biskuit damit bestreichen.
  • die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und einen Teil davon auf den Biskuit streichen. Die aufgestrichene Sahne mit Amarenakirschen belegen. Den Biskuit nun von der langen Seite her aufrollen. Mit der restlichen Sahne die Biskuitrolle einstreichen und mit Schokoraspel und Amarenakirschen verzieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967