Go Back Email Link

Baguettebrötchen nach Gyrosart

Baguttebrötchen gefüllt mit Gyros
Backzeit18 Min.
Gericht: Baguette
Land & Region: *****
Keyword: Baguettebrötchen, Gyros
Portionen: 6 Stück
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN TEIG

  • 500 g Mehl Type 405
  • 4 g Hefe frisch wer keinen Lievito Madre hat nimmt hier 10 g frische Hefe statt 4 g
  • 75 g Lievit Madre direkt aus dem Kühlschrank
  • 330 ml lauwarmes Wasser
  • TL Salz

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 500 g Gyrosfleisch

ZUM SCHADEN

  • 100 ml Wasser

Anleitungen

  • alle Zutaten für den Teig in die Schüssel der Küchenmaschine geben und 8 Minuten auf niedriger Stufe kneten.
  • den Teig in eine leicht geölte Schüssel geben einmal darin wenden und abgedeckt 12-18 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • das Gyros leicht anbraten und abkühlen lassen.
  • den Teig 15 Minuten vor der Weiterverarbeitung bei Zimmertemperatur akklimatisieren lassen.
  • den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und Teiglinge von 150-165 g abstechen.
  • jeden Teigling zu einem Fladen ausrollen, nicht zu dünn und mit dem abgekühlten Gyros befüllen und den Teig über dem Gyros von allen Seiten verschließen.
  • mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.
  • den Backofen auf 250° C Ober-/Unterhitze vorheizen dabei auf der unteren Schiene ein Backblech mit aufheizen.
  • die Brötchen in den Backofen geben und sofort auf das untere Backblech das Wasser gegeben und die Ofentür schließen.
  • nach 10 Minuten die Backofentür öffnen und die Schwaden entweichen lassen und die Temperatur auf 220° C reduzieren und die Brötchen weitere 8 Minuten zu Ende backen.
  • noch heiß genießen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      TIPP: wer mag bestreicht den Fladen noch mit Kräuterbutter, wer sein Gyrosfleisch selber würzt gibt noch Zwiebelringe dazu oder brät die Zwiebeln mit dem Fleisch zusammen an. ( ich hatte gekauftes das schon gewürzt war, da waren die Zwiebeln schon mit drin)