selbstgemachte Spaghetti mit Pilzsosse

Spaghetti Pilze Sosse

Ab und an wird es mal ein gekochtes Gericht auf diesen Blog geben, es sollen einfache Gerichte sein die wirklich auch jeder nachkochen kann wenn es mal schnell gehen soll. Heute habe ich ein schnelles Gericht das in der Zubereitung wirklich nicht lange braucht.

Hier kann man selbstgemachte Spaghetti oder aber auch gekaufte nehmen. Wer noch Spaghetti vom Vortag übrig hat braucht nicht extra welche kochen, dieses Gericht eignet sich auch wunderbar zur Resteverwertung. Da ich einen Pastamaker besitze habe ich die Spaghetti natürlich schnell selber gemacht, dass ganze dauert ca 10 Minuten, diese braucht man dann nur noch ins kochende Wasser werfen und 3-5 Minuten garen und schon sind sie fertig.

Spaghetti selbstgemacht Pastamaker

Als nächstes habe ich die Pilze und Zwiebel klein geschnitten und kurz in der Pfanne angebraten, dann habe ich selbstgemachte Gemüsebrühe zugegeben, hier kann man aber auch gekaufte (Brühwürfel oder gekörnte Gemüsebrühe ) nehmen und kurz aufkochen lassen, einen Becher Sahne und 2 EL Creme Fraiche dazu geben und mit Gewürzen nach Wahl abschmecken. Zum Schluss die Spaghetti zugeben und schon kann man essen. Da ich noch ein paar kleine Frikadellen hatte, habe ich diese noch dazu gegeben.

Spaghetti Pilze Sosse

Hier kommt das…

Rezept

selbstgemachte Spaghetti mit Pilzsosse

Spaghetti Pilze Sosse

Zutaten

  • 300 g Spaghetti gekauft oder selber gemacht
  • 250 g frische Pilze in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 800 ml lauwarme Gemüsebrühe ( selbstgemachte, Brühwürfel oder gekörnte Gemüsebrühe )
  • 1 Becher Sahne
  • 2 EL Creme Fraiche
  • Gewürze nach Wahl zum abschmecken
  • ein paar kleine Frikadellen ( muss man aber nicht )

Spaghetti selber machen

  • 300 g Semola di grano duro rimacinata
  • 1 Ei
  • 1 EL Speiseöl
  • 115 ml Flüssigkeit (Wasser ) insgesamt mit Ei und dem Öl

Zubereitung

  1. Spaghetti mit dem Pastamaker herstellen und kochen oder gekaufte Spaghetti nehmen und kochen.
  2. Pilze und Zwiebel kleinschneiden.
  3. Gemüsebrühe mit lauwarmen Wasser anrühren.
  4. Pilze und Zwiebeln anbraten.
  5. Gemüsebrühe zugeben.
  6. Sahne und Creme Fraiche zugeben.
  7. abschmecken mit Gewürzen nach Wahl.
  8. Spaghetti zugeben.
  9. wer mag gibt noch Frikadellen dazu.

Viel Spaß beim nachkochen!!!

 

Spaghetti selbstgemacht Pastamaker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.