Milchbrötchen

Rezept

10-12 Stck.

Rezept

Vorteig
100 g heißes Wasser
25 g Mehl 550
gut miteinander verrühren bis die Masse cremig ist und zur Seite stellen.

Im Thermomix
5 Min./ 65°/ Stufe 1

Teig
125 lauwarme Milch
5 g Hefe und 70 g Lievito Madre am Vortag gefüttert und über nacht bei Raumtemperatur stehen gelassen ( wer keinen hat nimmt einen ½ Würfel Hefe )
350 g Mehl
50 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 TL Salz
1 Ei

Hefe und Vanillezucker in der lauwarmen Milch auflösen und 5 Minuten stehen lassen.

Im Thermomix
3 Min./ 37°/ Stufe 2

Den Vorteig, das Hefegemisch und die restlichen Zutaten bis auf die Butter mit der Küchenmaschine 8 Minuten verkneten, dann die Butter dazugeben und nochmals 5 Minuten kneten.

Im Thermomix
Vorteig und Zutaten bis auf die Butter
5 Min./ Teigstufe
Danach die Butter dazugeben und nochmals
5 Min./ Teigstufe

Eine Schüssel etwas ölen und den Teig 3 Std abgedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen ( diese Zeit gilt nur wer Lievito Madre nimmt )
Wer Hefe genommen hat lässt den Teig 1 Std abgedeckt gehen.

Den Teig in 10-12 Teiglinge teilen und nochmals 15 Minuten mit Frischhaltefolie abgedeckt gehen lassen.

Die Teiglinge auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und etwas länglich rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, nochmals 30 Minuten mit Frischhaltefolie abgedeckt gehen lassen.

Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

1 Eigelb mit etwas Milch vermischen und die Teiglinge damit einpinseln und anschließend 15-20 Minuten backen.

ICH HABE DEN TEIG AM ABEND MIT NUR 1G HEFE ANGESETZT 4 STD BEI RAUMTEMPERATUR STEHEN GELASSEN UND DANN IN DEN KÜHLSCHRANK BIS ZUR WEITERVERARBEITUNG AUFBEWAHRT. AM NÄCHSTEN TAG DIE BRÖTCHEN DIREKT GEFORMT UND 1 STD GEHEN GELASSEN UND ANSCHLIEßEND GEBACKEN.

Viel Spaß beim nachbacken!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.