Mediterrane Tomaten-Basilikum Brötchen

Heute haben wir wieder gegrillt, was wir im Sommer immer gerne machen und selbstgebackene Brötchen oder Brot gehören für uns einfach dazu. Ich habe mich für Mediterrane Tomaten-Basilikum Brötchen entschieden, fand ich super passend, da wir nur Bratwürstchen  gegrillt haben, die dann zur Currywurst wurde mit meiner selbstgemachten Currysoße. Die Brötchen zusammen mit der herzhaft tomatigen dezent scharfen Soße war ein echtes Geschmackserlebnis und hat super gepasst.

Wer jetzt Lust auf diese Brötchen hat, nun kommt das…

Rezept

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl Typ 550
  • 295 ml 37°C warmes Wasser
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Basilikum
  • 10 g frische Hefe
  • 120 g Lievito Madre ( wer keinen Lievito Madre hat nimmt statt 10 g Hefe 20 g Hefe )

Zubereitung

  1. getrocknete Tomaten mit dem Mixer zerkleinern
  2. Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und die Tomaten zugeben.
  3. Mehl, Salz und Basilikum vermischen
  4. Alle Zutaten und den Lievito Madre jetzt mit der Küchenmaschine 4 Minuten zu einem Teig kneten und in eine Schüssel mit Deckel geben.

Mit dem Thermomix

  1. Tomaten in den Mixtopf geben 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern.
  2. Hefe und Wasser zugeben 2 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen.
  3. die restlichen Zutaten zugeben und 3.Min/Teigstufe

Den Teig 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

mein Teig hat die ganze Schüssel ausgefüllt

Nun die Brötchen formen und abgedeckt weitere 20-30 Minuten gehen lassen, danach einschneiden.

Den Backofen bei 180°C Umluft vorheizen. Die Brötchen beim rein geben mit Wasser schwaden und 25-30 Minuten je nach Backofen backen. Nach 10 Minuten kurz die Backofentür öffnen und den Dampf entweichen lassen.

 

Viel Spaß beim nachbacken!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.