Holländische Kirschtorte

Rezept

1 Packung Blätterteig
1 Glas Kirschen
150 ml Kirschsaft
750 ml Sahne
7 Blatt Gelatine
1 Päckchen Vanillezucker
Zimt
Zucker
Johannesbeergelee
Puderzucker
Kirschwasser

Aus Blätterteig (Blätterteig aus dem Kühlregal und keinen tiefgefrorenen nehmen )Kreise Durchmesser 26 ausschneiden und bei 190 Grad Umluft ca 15 Minuten backen.

Füllung

1 Glas Kirschen im Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen.
Die abgetropften Kirschen mit 150 ml Kirschsaft 2 EL Zucker und einen TL Zimt aufkochen und mit Stärke andicken und abkühlen lassen.

750 ml Sahne mit 2 EL Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen.

7 Blatt Gelatine einweichen und mit der Sahne vermischen.

Um den ersten Blätterteigboden einen Tortenring legen und die angedickten Kirschen drauf verteilen und einen Teil der Sahne drüber geben anschließend den zweiten Blätterteigboden drauf legen und die restliche Sahne drauf verteilen.
Den dritten Boden mit 2 EL gewärmten Johannesbeergelee bestreichen etwas auskühlen lassen.

80 bis 100 g Puderzucker mit 2 EL Kirschwasser verrühren und über den ausgekühlten Gelee streichen und fest werden lassen danach in 12 Tortenstücke teilen und auf die Sahneschicht legen so lässt sich dann später die Torte besser in Stücke schneiden.

2 Std in dem Kühlschrank stellen und danach den Tortenring entfernen und mit gerösteten Mandelblättchen und Sahne verzieren.

Viel Spaß beim nachbacken!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.