gefüllte Streuseltaler

Rezept

ca 5-6 Stück je nach Größe

Für die Streusel

125 g Mehl 550
70 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
75 Butter oder Margarine

Alles miteinander vermischen und zu Streusel verarbeiten und beiseite stellen.

Im Thermomix
10 Sekunden/ Stufe 4

Der Mixtopf muss nicht gereinigt werden dann…

Für den Teig

350 g Mehl 550
50 g Butter oder Margarine
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
4 EL Zucke
1 Prise Salz
150 ml lauwarme Milch
50 g Lievito Madre am Vortag gefüttert und über Nacht abgedeckt stehen gelassen
5 g frische Hefe ( wer keinen Lievito Madre hat nimmt stattdessen einen ½ Würfel frische Hefe)

Hefe und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen, danach die restlichen Zutaten dazugeben und mit der Küchenmaschine oder Handmixer 5 Minuten verkneten.

Im Thermomix
Milch, Zucker und Hefe 1 Min./ 37 Grad/ Stufe 2 auflösen, danach die restlichen Zutaten dazugeben und 5 Min./ Knetstufe

Den fertigen Teig zu einer Kugel formen mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen, anschließend 5-6 Bällchen schleifen und auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen, etwas flach drücken mit Milch oder Wasser bestreichen und die Streusel darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten je nach Backofen backen.
Nach dem backen auskühlen lassen und aufschneiden und füllen wie man mag.

Ich habe für die Füllung


1 Päckchen Paradiescreme Vanille von Dr. Oetker genommen und mit 250 ml Milch aufgeschlagen und noch ein paar Erdbeeren drauf gelegt, man kann natürlich auch anderes Obst nehmen.

Viel Spaß beim nachbacken!!!

Ich habe das Rezept für mich mit meinem Lievito Madre abgewandelt bitte die Hinweise in den Klammern beachten wer keinen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.