fluffige Zitronenschnecken

Sommer und Sonnenschein was will man da noch mehr, wie wäre es mit  diesen fluffigen Zitronenschnecken.

Um das schöne Wetter auszunutzen und Zeit zu sparen, habe ich den Teig bereits am Vortag angesetzt, so brauchte ich ihn nur noch aus dem Kühlschrank nehmen und kurz stehen lassen um ihn dann weiter zu verarbeiten. Ich habe hier wieder einen Teil der Hefe durch meinen Rudi ( Lievito Madre ) ersetzt. Mich begeistert es immer wieder  wenn er zum Einsatz kommt wie toll die Triebkraft des Teiges ist. So und nun genug geschwärmt hier kommt jetzt das Rezept.

Für den Hefeteig

380 g Mehl 550

150 ml lauwarme Milch

4 EL Zucker

7 g frische Hefe + 50 g Lievito Madre ( wer keinen hat nimmt 1/2 Würfel frische Hefe ) bei Übernachtgare die Hefemenge verringern wer Lievito Madre benutzt braucht das nicht.

50 g Butter oder Margarine

1 Ei

geriebene Schale einer Bio Zitrone oder die fertige die es im Tütchen gibt die muss man dann selber dosieren.

ein paar Tropfen Zitronen und Butter-Vanille-Aroma

1 Prise Salz

und 1 Ei zum bestreichen

Für die Füllung

80 g Puderzucker

80 g Butter

geriebene Schale einer Bio Zitrone oder fertige aus dem Tütchen

Die Glasur

100 g Puderzucker

3 EL Wasser

1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Hefe, Zucker und 1 EL Mehl in der lauwarmen Milch auflösen und 5 Minuten abgedeckt beiseite stellen.

Die restlichen Zutaten dazu geben und 5 Minuten mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer zu einem glatten Teig kneten und abgedeckt an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.

Im Thermomix

Hefe, Milch, 1 EL Mehl und Zucker in den Mixtopf geben und

2 Min./37 Grad/Stufe 2 erwärmen und abgedeckt stehen lassen.

Die restlichen Zutaten dazugeben und 5 Minuten Knetstufe kneten.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen

ca 35 x 40 cm

jetzt die Füllung herstellen

Butter, Puderzucker und Zitronenschale mit dem Mixer verrühren und auf den ausgerollten Teig streichen, wer hat kann auch Lemon Curd nehmen.

jetzt den Teig von der langen Seite aufrollen

und in 12 Stücke teilen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas flach drücken

und abgedeckt 30 Minuten gehen lassen in der Zeit den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zitronenschnecken mit Ei bestreichen und 15-18 Minuten je nach Backofen backen.

Puderzucker, Wasser und Zitronensaft verrühren.

Nach dem auskühlen die Zitronenschnecken mit der Puderzuckerglasur bestreichen.

Viel Spass beim nachbacken!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.