Eierlikörpuddingtorte

Rezept

Einen Biskuitboden selbstgebacken oder gekauft in zwei Böden teilen.

Für die Füllung

1 Päckchen Vanillepudding ohne Zucker mit 350 ml Milch kochen 150 ml Eierlikör dazugeben und kurz aufkochen mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen.

2 Becher Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker und zwei
Päckchen Sahnesteif steif schlagen.

Um den unteren Biskuitboden einen Tortenring legen und erst den Pudding und dann die Sahne drauf verteilen ( wer mag kann auch noch zwischen Pudding und Sahne einen Boden legen )zum Schluss den zweiten Boden drauflegen und für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank ( man kann die Torte auch schon einen Tag vorher fertigstellen das hab ich gemacht ).

Vor dem servieren verzieren mit Puderzucker und Kakaopulver.

Viel Spaß beim nachbacken!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.